Didaktische Modelle und Prinzipien

Didaktische Modelle und Prinzipien

Didaktische Modelle und Prinzipien

€637.00 €549.00

Sie sparen 14%!

Das Modul beginnt mit allgemeinen Aspekten des Lernens vom gehirngerechten Lernen über Mythen des Lernens bis zu Ihren eigenen Lernpräferenzen, um so Lernen als Prozess aus unterschiedlichen Perspektiven einordnen zu können. Didaktische Modelle und Prinzipien sind ein wesentlicher Bestandteil in der pädagogischen Vermittlung. Die Erarbeitung didaktischer Modelle bieten Ihnen Ankerpunkte für die Organisation des Lernens, wie Sie es in Ihrer beruflichen Praxis realisieren wollen.

Sie starten ebenfalls mit der Auseinandersetzung des Theorie-Praxis-Konfliktes in der Pädagogik, der nicht nur die Wissenschaft, sondern auch sie persönlich dauerhaft begleiten wird. Die forschende Begleitung von Lehr-Lern-Situationen ist die Nahtstelle, der beide Bereiche verbindet und hoffentlich nicht reißt. Wozu dienen alle Bemühungen rund um das Lernen? Sie sollen ertragsreich sein, d.h. einen Lernerfolg – ja, was eigentlich: ermöglichen, garantieren, anbahnen, …? Der Lernprozess startet mit der Frage: Was ist eigentlich Lernerfolg und wie kann er gemessen werden? Instrumente dazu sind schon entwickelt worden – sie heißen Lernerfolgsüberprüfungen. Entsprechen der unterschiedlichen Zielgruppen müssen sich auch die Lernerfolgsüberprüfungen unterscheiden. Abschließend wird ein Ausblick in die Evaluation von Lehr-Lern-Situationen gegeben.

    HINWEIS: Die Freischaltung zur Lernplattform studynet kann bis zu 3 Werktage in Anspruch nehmen. Sobald Ihr Zugang freigeschaltet ist, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten.

    Prüfungsleistung (optional und kostenlos)
    Posterpräsentation

    Abschluss
    Teilnahmebescheinigung oder Zertifikat* (kostenlos)

    Beginn
    Jederzeit

    Dauer
    Individuell gestaltbar, Vertragslaufzeit bis zu 6 Monate

    Leistungsumfang
    5 Credit-Points (können auf ein Studium angerechnet werden)

    Niveau
    Master

    Zulassungsvoraussetzungen
    Keine

    Akkreditierung
    Die Zertifikatskurse sind zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)


    *bei Bestehen der fakultativen Abschlussprüfung

    Eine Anerkennung ist in folgenden Studiengängen möglich:

    Bildung, Management und Führung (M. A.), Bildung, Medien und Digitalisierung (M. A.) und Erwachsenenbildung (M. A.)

    Hinweise zur Anerkennung bei der Hochschule Fresenius für Präsenzstudiengänge
    Wenn Sie sich bereits zur Prüfung innerhalb Ihres Präsenzstudiengangs unwiderruflich angemeldet oder den ersten Prüfungstermin wahrgenommen haben, ist eine Anerkennung eines abgeschlossenen Online-Moduls an der Hochschule Fresenius nicht mehr möglich.

    Didaktische Modelle und Prinzipien

    €637.00 €549.00